DIE INVESTMENT-HIGHLIGHTS DES MONATS:
wattner sunasset 7 umweltfonds hochrentabel  reconcept re09 windenergie deutschland windkraftfonds rabatt bewertung rendite  pv anlage kart city umweltfonds hochrentabel  veg genossenschaft bhkw solar pv windkraft
Wattner SunAss. 7    reconcept RE09    PV KartCity    VEG Genossen.
Neu: Solaranlage mit 7,6% p.a.: PV KartCity ++++ Bereits € 3 Mio. reserviert: Solarinvestment Wattner SunAsset 7 ++++ Über 10% Rendite für Profis: Spezial-Solarfonds ab € 200.000 ++++ 6% und Rabatt ab € 10.000: RE09 Windenergie Deutschland ++++ Portfoliofonds: ÖKORENTA IX ++++ Gemeinsam stark: Energiegenossenschaft mit +6% p.a. ++++ Hohe Nachfrage nach PV-Projekten: Solardächer mit 7-8% p.a. Ertrag ++++ "Wir machen Wald": Forest Finance startet neu ++++

6. September 2016

Nachhaltige Stromerzeugung in Italien

Hohe Akzeptanz für Energie aus Wasserkraft
Die auf Megawatt-Wasserkraftwerke (WKW) spezialisierte Ranft Gruppe erläutert einige Umweltschutzmaßnahmen beim Kraftwerksbau:

ranft green energy wasserkraftwerke italien technik kaplan umweltfonds hochrentabel

Umweltverträgliche Energieerzeugung
Italien hat eine sehr lange Tradition bei der Nutzung von Wasserkraft und erfährt deshalb vorort eine entsprechend hohe Akzeptanz. Die Genehmigungsprozesse für den Bau von Wasserkraftwerken laufen über Jahre und sind mit entsprechenden Umwelt- und Ausgleichsmaßnahmen verbunden, die von der Ranft Gruppe ausnahmslos eingehalten und in der Regel sogar noch übertroffen werden. Auch befindet sich die Mehrzahl der Projekte an Bewässerungskanälen bzw. in Trinkwasserleitungen, so dass es zu keinen Eingriffen in die Natur kommt.

Die Kraftwerke der Ranft Gruppe werden, sofern sie in Flussläufen und nicht an Kanälen errichtet werden, stets an ohnehin vorhandenen Querbauten geplant und realisiert. D.h., dass dort ein WKW errichtet wird, wo der Fluss aufgrund bestehender Maßnahmen zum Hochwasser- oder Wildwasserschutz bereits in seinem natürlichen Lauf verändert wurde. Diese Querbauten (z.B. Tiroler Wehr) sind häufig sanierungsbedürftig und verfügen nicht über Fischaufstiegstreppen. Es findet durch die Errichtung des Kraftwerks also eine deutliche Verbesserung statt, die auch von den Anliegern bzw. den lokalen Fischereivereinen positiv aufgenommen wird.

Erneuerbare auf dem Vormarsch
Stromerzeugung aus Wasserkraft und erneuerbare Energien insgesamt finden in Italien eine breite Zustimmung, während Nuklearenergie von den Bürgern komplett abgelehnt wird. Erst kürzlich fand hierzu erneut ein Referendum statt, bei dem nahezu die gesamte Bevölkerung zum zweiten Mal für einen Zeitraum von 20 Jahren gegen den Bau von Atomkraftwerken im eigenen Land gestimmt hat.
Quelle: Ranft Gruppe

Zum aktuellen Angebot der Ranft Gruppe: